Informationen zum Badenia Bausparvertrag ClassicFinanz…

Ein eigenes Dach über dem Kopf zu haben, ist von jeher ein Grundbedürfnis des Menschen. Die Deutsche Bausparkasse Badenia begleitet ihre Kunden schon seit vielen Jahrzehnten mit leistungsstarken Bauspar- und Finanzierungsprodukten auf dem Weg in die eigenen vier Wände.

Jeder Bürger weiß heute, dass er selbst etwas für seine Altersvorsorge tun muss. Denn die gesetzliche Rente wird bei weitem nicht ausreichen, den Lebensstandard in den besten Jahren zu sichern. Viele setzen bei ihrer privaten Vorsorge auf Wohneigentum. Denn sie wissen: Ersparte Miete bedeutet zusätzliche Rente. Aber das eigene Haus oder die eigene Wohnung haben nicht nur im Rentenalter viele Vorteile, sie sind die einzige Form der Altersvorsorge, die man auch schon in jungen Jahren nutzen kann. Nirgends sonst hat zum Beispiel eine Familie so viele Entfaltungsmöglichkeiten wie in den eigenen vier Wänden.

Mit ihrem Tarif Via Badenia 06 hat die Badenia klare Zeichen gesetzt. Flexibel, zinsgünstig und schnell in der Zuteilung beinhaltet er verschiedene Varianten zur Erfüllung individueller Wohnwünsche. Die Badenia hat den Tarif jetzt weiter optimiert. Die Variante ClassicFinanz liefert nun eine attraktive Lösung besonders für unentschlossene Kunden, deren Lebensplanung noch nicht im Detail feststeht und die dementsprechend nicht genau wissen, ob und wann sie mit ihrem Bausparvertrag den Wohneigentumserwerb finanzieren wollen.

Für Kunden, die sich ab 1. Mai 2008 für die Variante ClassicFinanz entscheiden, gibt es ein höheres ZinsPlus als bisher: Zusätzlich zur Grundverzinsung erhalten sie 300 Prozent der bis zur Zuteilung bzw. bis zu einer Laufzeit von maximal 15 Jahren verdienten Guthabenzinsen. Voraussetzung dafür ist, dass der Bausparer sein Darlehen nach Zuteilung bei mindestens 7-jähriger Vertragslaufzeit nicht in Anspruch nimmt (ZinsPlus gilt für Verträge bis max. 225.000 Euro Vertragssumme). Der Guthabenzinssatz kann sich so auf bis zu 3,80 Prozent nominal erhöhen.

Daneben bietet Via Badenia 06 ClassicFinanz weiterhin die
bekannten Vorteile. Dazu gehören zum Beispiel:

– eine schnelle Zuteilung bereits nach 12 Monaten bei
Sofortauffüllung
– ein zinsgünstiges Darlehen zu 3,45 Prozent nominal p.a.
(3,74-4,60 Prozent effektiver Jahreszins ab Zuteilung nach
PAngV, abhängig von der Bewertungszahl) mit wählbaren
Tilgungsraten
– Mindestansparung von lediglich 40 Prozent der Bausparsumme
– auf Wunsch Mehrzuteilung bis maximal 50 Prozent der
Bausparsumme.

So sind auch Unentschlossene mit Via Badenia 06 ClassicFinanz gut beraten, ganz egal, wie sie ihr Leben weiter planen. Nicht zu vergessen, bis zur Zuteilung können sie jederzeit in eine andere Variante von Via Badenia 06 wechseln.

Quelle : Deutsche Bausparkasse Badenia AG

3 Responses to “Informationen zum Badenia Bausparvertrag ClassicFinanz…”

  1. Mark Suer writes:

    Wer ein Eigenheim haben möchte oder sich einen Umbau/Modernisierung vor Augen hat, sollte dringend einen Bausparer abschließen. Ich bin sogar der Meinung, das jeder der sich mit Eigentum beschäftigt und noch nicht weiß wie es endet (Kauf oder Modernisierung), sollte sich pauschal auf jedenfall einen Bausparer zulegen. Gerade für die Regelsparzeit etc. ist eine Ansparphase von ca. 8 bis 10 Jahren je nach Tarif vorgegeben.

  2. rente-allgemein | Re: Wer schickt HAL endlich in Rente …. - Was war. Was wird. writes:

    […] deines Kommentars das > Rasiermesser benutzen. Aber wahrscheinlich weißt du noch nicht mal > worum es geht… > > CU WotW Nö, meinen Nick fand ich natürlich einfach nur geil, und worum es HAL […]

  3. Riester-Rente writes:

    Vielen Dank! toller Beitrag!