„Kredite“ und „Kredite ohne Schufa“ ..ist ein grosser Unterschied…

Das sind zwei grundsätzlich zwei verschiedene Paar Schuhe – erst wer den Unterschied erkennt und entsprechen im Internet sucht, wird dann auch fündig werden.

Kunden mit einem kleineren Schufaeintrag haben daher häufig das Problem, von ihrer Hausbank keinen Kredit mehr erhalten, weil diese nicht mehr in das Rating dieser Banken passen.

Da diese Menschen aber auch dringend einen Kredit benötigen, recherchieren die im Internet nach alternativen Anbietern um diesen Kreditwunsch zu befriedigen.

Fälschlicherweise glaubt diese Personengruppe, sie bräuchten einen „Kredit ohne Schufa“. Das stimmt so natürlich nicht: Denn auch wenn die großen Banken keinen Kredit mehr vergeben, gibt es in Deutschland noch viele mittelgroße Geldhäuser und auch Privatinvestoren, die Darlehen trotz kleinerer Schufaeinträge gewähren – je nach Bonität teilweise sogar zu besseren Konditionen als die die Hausbanken.

Von daher ist es wichtig zu wissen, wie man im Internet suchen sollte. Denn wie man „Fragt so kommt auch die Antwort“.

Also suchen Sie z.b. nicht nach „Kredite ohne Schufa“ sondern z.b. nach „Kredite“ und Sie werden die Trefferquote möglicherweise erhöhen. Oder Sie kommen so in Kontakt zu anderen Anbietern die Ihnen möglicherweise bessere Konditionen geben können.

Comments are closed.